Hilfsnavigation

Buslinie

Straßenreinigung – Pflichten der Anlieger 

Das Flächenmanagement weist darauf hin, dass gemäß Straßenreinigungssatzung der Stadt Elmshorn die Grundstückseigentümer/innen für die Reinigung der jeweils angrenzenden öffentlichen Flächen zuständig sind.

Dazu gehören u. a.:

  1. die Gehwege (einschließlich Randstreifen, Grünstreifen und Bushaltestellen),
  2. die begehbaren Seitenstreifen,
  3. die Radwege,
  4. die Fußgängerstraßen und Wohnwege,
  5. die Gräben und Mulden,
  6. die dem Grundstücksanschluss dienenden Grabenverrohrungen,
  7. die Fahrbahnen, Rinnsteine und Einflussöffnungen der Straßenkanäle.


Die Reinigung umfasst insbesondere auch die Beseitigung von Wildkraut und muss bei Bedarf, mindestens einmal im Monat, durchgeführt werden.

Sofern Sie die anfallenden Arbeiten nicht selbst durchführen können, sollten Sie eine entsprechende Firma oder eine/n Dritte/n beauftragen.

Wir bitten Sie herzlich um Ihre Unterstützung, da wir sonst gezwungen sind, die Arbeiten auf Kosten der Grundstückseigentümer/innen ersatzweise vornehmen zu lassen.

Als an öffentliche Flächen angrenzender Grundstückseigentümer haben Sie überdies noch weitere Verpflichtungen. Hinweise dazu erhalten Sie unter den folgenden Stichworten:


Weitere Informationen:

Informationen zur Straßenreinigungsgebühr

 

Autor: Frau Derboven, Stadt Elmshorn 
Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Flächenmanagement
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 231 453
E-Mail:
Ansprechpartner
Herr M. Schmidt
501.00
Telefon:
+49 4121 231 360