Hilfsnavigation

Elmshorn
Foto: Reimer Wulf 



09.09.2019 

Sanierung und Umgestaltung Lise-Meitner-Straße

Der Ausschuss für kommunale Dienstleister AKD hat jetzt den Projektbeschluss für eine Umgestaltung der Lise-Meitner-Straße einschließlich Einmündungsbereich in die Kurt-Wagener-Straße gefasst.

Die in der Sitzung vorgestellte Entwurfsplanung sieht auf der Seite des Baumarktes den Bau eines Radweges anstelle des jetzt dort vorhandenen Parkstreifens vor. Die zu erhaltenden Bäume müssen dafür teilweise versetzt werden. Auf der gegenüberliegenden Seite muss der Parkstreifen zur Aufrechterhaltung von Anlieferverkehren erhalten bleiben; dort kann nur ein gemeinsamer Geh- und Radweg realisiert werden. Die Einmündung in die Kurt-Wagener-Straße wird zu einem Mini-Kreisverkehr umgestaltet. Schlussendlich wird die gesamte Lise-Meitner-Straße neu asphaltiert und markiert.

Umgesetzt werden sollen die Maßnahmen ab September 2019, es wird mit einer Bauzeit von ca. vier Monaten gerechnet. Und weil es sich in Teilen um eine Fördermaßnahme des Projektes „Eselsbrücke Elmshorn – ein Brückenschlag für den Radverkehr vom Bahnhof zum Gewerbegebiet Grauer Esel“ handelt, erhält die Stadt für einen Teil der veranschlagten Kosten einen 70 %igen Zuschuss vom Bundeswettbewerb „Klimaschutz im Radverkehr“. Den für die Asphaltierung der Fahrbahn und Sanierung der Gehwege anfallenden Anteil muss die Stadt allein tragen.

Plan ansehen (PDF) ...

 

Autor/Autorin: Frau Derboven, Stadt Elmshorn

Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Schulstraße 15 - 17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
Telefax:
+49 4121 223 84
E-Mail:
Web: